Atlas BildungsLandschaft Oberfranken

Bildung in Oberfranken auf einen Blick


BiLO-Atlas

Der Atlas BildungsLandschaft Oberfranken schafft Transparenz zur Bildungssituation in den Kreisen und kreisfreien Städten Oberfrankens. Damit liegt erstmals für Oberfranken eine umfassende Zusammenstellung von relevanten und für das Bildungsmonitoring empfohlenen Kennzahlen vor. Interessierte aber auch Akteure der bildungspolitischen Diskussion in den Kreisen bzw. kreisfreien Städten können diesen Bildungsbericht als Ausgangspunkt für einen tiefergehenden Blick in die eigene Region nutzen.

In 13 Kreisprofilen werden jeweils Kennzahlen zu frühkindlicher und schulischer Bildung, Ausbildung, Studium und Erwachsenenbildung sowie strukturellen Rahmendaten, wie Demographie, Wirtschaft und Arbeitsmarkt im Vergleich zu Oberfranken visualisiert.

Entstanden ist der Atlas im Rahmen des von der Oberfrankenstiftung geförderten Projekts „BildungsLandschaft Oberfranken (BiLO)“ (2014-2018) am Leibniz-Institut für Bildungsverläufe e.V. (LIfBi) in Bamberg.

Der „Atlas BildungsLandschaft Oberfranken“ (PDF, 33 MB) steht Ihnen kostenfrei als Download zur Verfügung. Sie können auch die Kreisprofile einzeln als PDF herunterladen.

Hinweis: Vervielfältigungen – auch auszugsweise – sind nur mit Quellenangabe gestattet:
Autorengruppe BiLO (2016): Atlas BildungsLandschaft Oberfranken. Herausgeber: Leibniz-Institut für Bildungsverläufe e.V. Bamberg. Verfügbar unter: www.bilo-atlas.de. DOI: 10.5157/BiLO:Atlas

Demnächst finden Sie hier eine Auswahl der Kennzahlen aus der amtlichen Statistik in einem webAtlas BildungsLandschaft Oberfranken zur interaktiven Nutzung.


Kontakt

Impressum